Internet Profit

Facebook

A new global Game coming soon: PLANET ANTS

Via unsere Tochtergesellschaft „Planet Ants Limited“ in London werden wir dieses Jahr ein Smartphone-Spiel auf den Markt bringen, bei welchem sich die Spielumgebung und -Anforderungen dank GPS je nach Standort ständig verändern.

Es geht darum, ein Ameisenvolk gedeihen zu lassen, welches da sein Basisnest hat, wo die Spieler zuhause sind. Dank Flug- und Wanderameisen kann das „Spielfeld“ ausgeweitet werden und auch eine Nesthöhle z.B. am Arbeitsplatz kann dazu beitragen, dass die eigene Ameisenkolonie wächst und allfällige Nachbarn nicht zu fürchten hat.

planetants_logo_small

The new global mobile Game

Homepage: The new global Game coming soon PLANET ANTS

Schwarmfinanz

Schwarmfinanz: die deutsche Übersetzung für Crowdfunding.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einem neuen Crowdfunding-Portal für Startups, Kredite, Hypotheken und Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Bildung oder Soziales.

Und wir haben uns dabei ein zusätzliches Ziel gesetzt: wir wollen das Wort Schwarmfinanz in den Duden bringen. Bislang ist dieses Wort da nämlich unbekannt:

 

Auf Facebook haben wir schon ein paar Leute gefunden, denen das gefällt: Schwarmfinanz | Facebook

Crate kriegt Cash – und zieht von Berlin nach San Francisco

2,5 Millionen Euro sammelt das jungen Unternehmen ein, das erst im März vier Millionen Dollar von Investoren erhalten hat. Geldgeber der aktuellen Finanzierung sind Dawn Capital, Draper Esprit, Speedinvest und Sunstone Capital. Angeführt wird die Runde von Vito Ventures. Ein VC, der sich auf Frühphasen-Investments in High Tech- und B2B-Startups spezialisiert hat und unter anderem im Bereich Internet der Dinge aktiv ist. Hinter dem Wagniskapitalgeber steht der Heizungsbauer Viessmann, der vor einem Jahr auch einen Company Builder in Berlin gestartet hat.

Zum Artikel geht es hier via: Gründerszene

Dank Skype wurde aus Estland eine Start-up-Nation

Dank Skype wurde aus Estland eine Start-up-NationWie kaum ein anderes EU-Land hat sich Estland dem digitalen Wandel verschrieben: Der Zugang zum Internet gilt als Grundrecht, schon Erstklässler lernen in der Schule Programmieren.

Der Baltenstaat Estland positioniert sich immer stärker als Heimat junger Start-ups – auch dank des Erfolgs des Internet-Telefondiensts Skype vor mehr als zehn Jahren.

Quelle: Bilanz.ch

Deutsche Bank sieht Aufwärtspotenzial bei Rocket Internet

Die Deutsche Bank hat ihre Kaufempfehlung für Aktien der Startup-Schmiede Rocket Internet bekräftigt, gleichzeitig aber das Kursziel von 40 auf 30 Euro gesenkt. Das entspricht aber immer noch einem Kurspotenzial von gut 70 Prozent.

Quelle: Wirtschaftswoche

Berlin: Rocket Internet baut in Zentrale massiv Personal ab

Die Start-up-Holding Rocket Internet in Berlin kürzt Hunderte Stellen. Dies berichtet das manager magazin. Rocket-Chef Oliver Samwer wolle auf diese Weise die hohen Verluste der Holding reduzieren.

Zum Artikel geht es hier via: SPIEGEL ONLINE

Locomore: Start-up will mit nur einem Fernzug die bessere Bahn sein

Mit gerade mal einem Zug startet Locomore im Fernverkehr. Falls das alternative Angebot gut ankommt, sind die nächsten Strecken schon fest geplant.

Eisenbahn-Fans fühlen sich ein wenig in die 70er Jahre zurückversetzt, wenn sie die orangefarbenen Wagen der neuen Privatbahn Locomore sehen. Nicht ganz zufällig, denn das Berliner Start-up hat alte IC-Wagen der Deutschen Bahn aufmöbeln lassen, um ab dem 14. Dezember der Deutschen Bahn auf der Fernstrecke Konkurrenz zu machen.

Das neue Angebot der Bahn-Pioniere muss schnell einigermaßen kostendeckend rollen. Mehr als 600 000 Euro haben sie als Startkapital per Crowdfunding im Internet eingesammelt. Rund 500 Plätze hat Locomore in seinem Zug von Stuttgart nach Berlin und wieder zurück anzubieten, die auf der langen Strecke quer durch Deutschland im Schnitt zwei Mal belegt werden sollten.

Zum Artikel geht es hier via:  WiWo Gründer

Kalender

Januar 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031