Microsoft will Berliner Startup 6Wunderkinder kaufen – manager magazin

Das Berliner Startup 6Wunderkinder gilt als Mitbegründer des Berliner Tech-Booms. Nun könnten die Gründer der App, mit der man To-Do-Listen anlegen und organisieren kann, auch für einen der prominentesten Exits in Berlin sorgen: Der US-Software-Konzern Microsoft will das Startup übernehmen und führt darüber weit gediehene Gespräche, erfuhr manager magazin online von mit der Situation Vertrauten.

To-Do-Listen: Mit der hilfreichen App ist das Berliner Startup 6Wunderkinder groß geworden, jetzt übernimmt der US-Softwarekonzern Microsoft das Unternehmen

via  manager magazin.

Internet-Startup Qrates bietet das Pressen von Vinyl-LPs für Jedermann

Das Internet-Startup Qrates hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Vinyl-Aufschwung der letzten Jahre zu verstärken. Die Plattform verbindet modernes Crowdfunding mit traditioneller Audio-Technik.

https://i2.wp.com/www.metal-hammer.de/incoming/article93038.ece/BINARY/original/MH-Logo-neu.png

via  METAL HAMMER.

Apple-Zulieferer Foxconn steigt bei US-Startup ein

Der taiwanesische Auftragsfertiger Foxconn tut sich mit Cyanogen zusammen. Das US-Startup hat eine Mission: Es will den Einfluss von Google auf das mobile Betriebssystem Android eindämmen.

Apple-Zulieferer Foxconn steigt bei US-Startup ein

via  Handelszeitung.ch.

Start-up: Noah-Konferenz lockt Google nach Berlin

Bei der Start-up-Konferenz Noah stehen Start-ups gar nicht im Mittelpunkt, sondern Firmen, die bereits Erfolge vorweisen können. Das lockt Manager wie Eric Schmidt, Oliver Samwer oder Mathias Döpfner.

via  DIE WELT

DIE WELT

Startup des Jahres: Putzportal Helpling gewinnt Publikumsprei

Digital Economy Helpling, der Reinigungskraft-Online-Vermittler von Rocket Internet, hat am Dienstagabend den Publikumspreis des Internet-Fachmagazins Gründerszene als Startup-Newcomer des Jahres erhalten. Die Leser des Online-Magazins konnten aus 21 neuen Geschäftsmodellen wählen, die 2014 gestartet sind.

 helping_-630x353

via   Meedia.

Übernahme: Rocket Internet setzt noch stärker auf Lieferdienste

Mit Essenslieferdiensten lässt sich aus Sicht des Berliner Startup-Entwicklers Rocket Internet noch viel Geld verdienen. “Es wird dort jede Menge Wachstum geben”, sagte Rocket-Chef Oliver Samwer in London und gab die Übernahme des Lieferdienstes Yemeksepeti bekannt.

yemek

via Berliner Morgenpost

Oklahoma City startup hopes to make Internet security easier | News OK

The Oklahoma City-based startup Who’s On My Wifi hopes to use crowd funding to raise $50,000 to make a simpler, more secure wireless router that integrates with its security software.

via News OK.

Kalender

Mai 2015
M D M D F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.364 Followern an