Internet Profit

Startseite » Internet » Meedia: Springer steckt 30 Mio. in Startup-Inkubator

Meedia: Springer steckt 30 Mio. in Startup-Inkubator

Archiv

Seit Monaten hieß es immer wieder: Springer steigt bei Project A ein. Doch dann passierte nichts. Jetzt vermelden beide Parteien auf einmal doch Vollzug. Das Medienhaus investiert 30 Millionen Euro in den Startup-Inkubator. Hinter der Berliner Web-Fabrik stehen ehemalige Rocket-Internet-Manager und die Otto Group. Springer hofft mit der Beteiligung die Lücke zwischen den strategischen Spätphasen-Investitionen und Frühphasen-Aktivitäten schließen zu können.

viaMeedia: Springer steckt 30 Mio. in Startup-Inkubator.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: