Internet Profit

Startseite » Uncategorized » 5 Gründe warum Start-ups telefonieren und outsourcen sollten

5 Gründe warum Start-ups telefonieren und outsourcen sollten

Archiv

Rhein-Main Startups

Start-ups greifen heutzutage auf umfangreiche Kanäle zurück, über die sie ihre Kommunikation abwickeln. Hierzu gehören zum Beispiel Messaging-, Social Media- und Bewertungsseiten. Diese ermöglichen eine zügige Kommunikation, finden jedoch genauso schnell ihre Grenzen, wenn es um den sogennanten Information Overload geht. Der Information Overload bezeichnet einfach gesprochen den Zeitpunkt, ab dem ein Individuum sprichwörtlich durch die schiere Masse an Informationen und die enge Taktung des Informationsflusses den Überblick verliert. Dass hier das schriftliche Medium gegenüber dem Mündlichen in massivem Effizienznachteil ist, zeigen zahllose wissenschaftliche Untersuchungen. Doch man muss definitiv kein Wissenschaftler sein, um zu begreifen, dass die schriftliche Beantwortung einer Frage – selbst wenn es nur eine ganz einfache ist – viel länger dauert und mühsamer ist als die mündliche Erwiderung. Erst Recht, wenn das allseits bekannte „Frage-und-Antwort-Spiel“ losgeht und der E-Mail-Bart à la Re:Aw:FWD:RE:Re:Aw:Fwd endlos lang wird.

Ein Unternehmen durchläuft von der Gründung bis zur Auflösung typischerweise eine ganze…

Ursprünglichen Post anzeigen 895 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: