Internet Profit

Startseite » Uncategorized » Neue Microsoft-Idee: Computer-Spieler werden zu Spiele-Entwicklern

Neue Microsoft-Idee: Computer-Spieler werden zu Spiele-Entwicklern

Archiv

friedschroeder

Microsoft hat mit seinem neuen Projekt „Spark“ seinen Spiele-Baukasten geöffnet und die Grenzen zwischen Spielern und Spiele Entwicklern verschwimmen immer mehr bzw. gehen immer mehr in einander über. Hinter der „Minecraft“-Übernahme (für ganze 2,5 Milliarden US-Dollar) könnte eine viel weitreichendere Strategie von Microsoft stecken. Ein komplett neues Spiele-Ecosystem aufzubauen. Project Spark soll gleichzeitig eine Spieleplattform und ein Editor sein, indem die Spieler verschiedene Inhalte von den offiziellen Entwicklern vorfinden (3-D-Adventures, Jump ’n‘ Runs, kleine Rollenspiele), diese aber selber auch beliebig weiterentwickeln können. Dies kann nicht nur Entwicklungskosten sparen, sonder auch die Community aktivieren und binden.

Ein ausführlicher Artikel in der Zeit: http://www.zeit.de/digital/games/2014-10/microsoft-project-spark-spiel-entwicklung

Ursprünglichen Post anzeigen


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: