Internet Profit

Startseite » Digital » Einflussreicher Start-up-Brutkasten eröffnet Forschungslabor

Einflussreicher Start-up-Brutkasten eröffnet Forschungslabor

Archiv

Dropbox, Airbnb und Reddit sind nur drei von vielen bekannten Internet-Firmen, die bei der Start-up-Fabrik Y Combinator ihren Ausgang nahmen. Die Unternehmensbrutstätte aus dem Silicon Valley ist zur Institution geworden – und sie will nun ihren Einfluss weiter ausbauen.

Viele der fast 1000 Start-ups, die das drei Monate dauernde Y Combinator Boot Camp durchliefen, wurden zu Internet-Marken – und mehr als 40 von ihnen sind mittlerweile mehr wert als 100 Millionen US-Dollar. Inzwischen kümmert sich der Inkubator verstärkt um Hardware- und Biotechnikfirmen, sogar Kernkraft-Start-ups sind dabei.

Zum Artikel geht es hier via: heise.de | Technology Review


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: