Internet Profit

Startseite » Digital » Swisscom kauft Mehrheit der Serviceplattform Mila

Swisscom kauft Mehrheit der Serviceplattform Mila

Archiv

Seit zwei Jahren betreiben Swisscom und Mila bereits gemeinsam die Plattform Swisscom Friends, wo Swisscom-Kunden Unterstützung suchen oder auf eigene Rechnung anbieten können. Künftig würden nun die Serviceleistungen von Swisscom vor Ort, beigezogene Fachleute sowie die „Swisscom Friends“ auf der Plattform von Mila zusammengebracht, teilte Swisscom am Montag mit. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir glauben, dass kollaborative Servicemodelle, wie sie Mila möglich macht, in Zukunft eine wichtige Rolle im Service spielen“, lässt sich Marc Werner zitieren, der bei Swisscom das Privatkundengeschäft verantwortet.

Zum Artikel geht es hier via: Wirtschaft | Neue Luzerner Zeitung


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: