Internet Profit

Startseite » Digital » Berliner Startup gewinnt begehrten Gründerpreis auf der SXSW

Berliner Startup gewinnt begehrten Gründerpreis auf der SXSW

Archiv

Virtuelle Realität für Jedermann: Eine App ermöglicht das unkomplizierte Produzieren von 360-Grad-Videos. Die Macher aus Berlin wurde dafür jetzt auf der Digitalmesse South by Southwest in Texas ausgezeichnet. Das Festival gilt als Sprungbrett für Startups.

Das Berliner Startup Splash, das sich auf die Entwicklung von Virtual-Reality-Videos per iPhone spezialisiert hat, ist in den USA mit einem begehrten Gründerpreis ausgezeichnet worden.„Wir haben die erste App entwickelt, die Virtuelle RealitätGehe zu Amazon für weitere Produkt-Informationen! demokratisiert“, sagte Mitgründer Michael Ronen am Sonntagabend (Ortszeit) auf dem Technologie-Festival South by Southwest (SXSW) im texanischen Austin.

Splash ist eine App, mit der 360-Grad-Videos „auf einfache und preisgünstige“ Weise aufgenommen und danach in sozialen Netzwerken geteilt werden können. Bei dem „SXSW Accelerator“ waren am Wochenende 48 Teams aus aller Welt in sechs Kategorien angetreten, darunter drei Teams aus Deutschland.

Zum Artikel geht es hier via: FOCUS Online


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: